Weihnachtsgrüße 2020

Weihnachtsfreude

 

Der Winter ist gekommen

Und hat hinweg genommen

Der Erde grünes Kleid.

Schnee liegt auf Blütenkeimen,

Kein Blatt ist an den Bäumen,

Erstarrt die Flüsse weit und breit.

Da schallen plötzlich Klänge

Und frohe Festgesänge

Hell durch die Winternacht.

 

In Hütten und Palästen

Ist rings in grünen Ästen

Ein bunter Frühling aufgewacht.

Wie gern doch seh ich glänzen

Mit all den reichen Kränzen

Den grünen Weihnachtsbaum.

Dazu der Kindlein Mienen,

Von Licht und Lust beschienen;

Wohl schön're Freude gibt es kaum!

(Robert Reinick)

 

 

Ein besonderes Jahr mit vielen neuen Herausforderungen für uns alle neigt sich dem Ende.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern von Herzen erholsame und besinnliche

Weihnachten, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches neues Jahr,

vor allem Gesundheit, Glück und Zuversicht.

 

Ihr Bürgermeister

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.